Pays des Vosges Saônoises
Tourisme
Français Anglais
Fremdenverkehrsämter
Unterkunft
Freizeitaktivitäten
Zu sehen, zu machen
Bistrots de Pays
Veranstaltungs- kalender
Fotoalbum
  contact plan du site imprimer la page
Tourismus

Geschützte Natur, reiches Erbe, verschiedenste Freizeitaktivitäten …lassen Sie sich führen und entdecken Sie die Pluspunkte der Saone-Vogesen:

Die geschützten
Naturgebiete: Weiher, Flüsse, Wasserfälle, Moore, das Wasser hat dieses Land geprägt. Das Plateau der 1000 Weiher ist das schönste Beispiel davon: Riesiges Mosaik von Weihern, Mooren, unterbrochen von Wiesen und Wäldern. Die Landschaft ist ebenfalls durch die südlichen Reliefs des Regionalen Naturparks „Ballons des Vosges“ gekennzeichnet.

Ein bemerkenswertes
Baukulturerbe: Die Kapelle Notre-Dame du Haut in Ronchamp, 1955 von Le Corbusier erbaut, Symbol der neuen Blüte der zeitgenössischen Sakralkunst; Die mittelalterliche Burg von Oricourt, Mitte des 12. Jh. erbaut, bestens erhalten, Spaziergang durch die Straßen von Luxeuil-les-Bains die vom Wohlstand der Stadt in der Renaissance zeugen.

Die Saone-Vogesen, das ist ebenfalls ein typisches ländliches Erbe: die für die Franche Comté emblematischen Kirchtürme der Region, zahlreiche Waschhäuser und Brunnen, die « Chalots“: typische Kornspeicher, die Bauernhöfe « à chari » der Saone-Vogesen mit ihren Dächern aus „Lavasteinen“.

Die traditionellen
Fachkenntnisse: Fougerolles Land der Kirsche, wo man den Kirschschnaps herstellt, die Glasbläserei Passavant in Rochère, gegründet in 1475 die ältestes Kunstglasbläserei in Frankreich, die noch in Betrieb ist, die Spitzen von Luxeuil, eine sehr feine Nadelspitze

Originelle
Museen: Im Ökomuseum des Landes der Kirsche werden die Geschichte und die Destillationstechniken erklärt und deren Auswirkung auf des heimische Leben. Im Departementalen Museum des Gebirges werden zum Teil im Freien, die Tätigkeiten und Lebensart früherer Zeiten vorgestellt. Das Museum der Negritude und der Menschenrechte in Champagney, wo 1787 die Einwohner in den Beschwerdeheften die Abschaffung der Sklaverei verlangten.

Aktivitäten: Spaziergänge und Wanderungen, Fahrrad, Kanu-Kajak, Baden, Fitness und Thermalbäder – all diese Freizeitangebote, um die Natur zu genießen.

Veranstaltungen: Festspiele der Barockmusik, Festival der Erzählungen, des Wanderns usw. Das Land lebt im Rhythmus dieser unumgänglichen Treffpunkte.

Verschiedene
Unterkunft smöglichkeiten werden für einen Aufenthalt in den Saone-Vogesen angeboten, während welchem in den « Bistrots de Pays » die heimischen Erzeugnisse entdeckt werden können.


Plan du site Contact Météo Mentions légales